deen
DER NEUE VOLKSSPORT GEGEN ÜBERWACHUNG

Aktion

Phase 1: Ihr wollt all unsere Daten? Wir legen noch ein paar Daten drauf!

Es gibt eine erstaunlich einfache Möglichkeit, etwas gegen Überwachung zu unternehmen: Wir erzeugen irreführende Datenspuren, mit denen wir die Systeme stören. Entscheidend dabei ist, dass sich so viele Leute wie möglich beteiligen. Deswegen starten wir von Anfang auch auf Englisch. Weitere Sprachen sollen folgen.

Zusammen bilden wir einen permanenten Online-Flashmob, den wir regelmäßig mit neuen Aktionen befeuern.Zum Auftakt rufen wie beispielsweise zum “Fake-Data-Day” auf, mit dem etwas Unschärfe in unsere Online-Profile bringen. Je mehr wir werden, desto sichtbarer und wirksamer wird unsere Bewegung.

Im ersten Schritt sorgen wir für Aufmerksamkeit und streuen etwas Sand ins Getriebe der Überwachungsmaschinerie. Lesen Sie hier, wie der Akkurate Widerstand wirkt.

Phase 2: Startup für Grundrechte!

Noch im Laufe des Jahres 2015 gründen wir eine gemeinnützige Gesellschaft (Akkurater Widerstand e.V. oder gGmbH) und starten ein Crowdfunding. Wir sammeln Geld, um Lösungen zu entwickeln, die im großen Maßstab und automatisiert Stördaten und Datenmüll erzeugen.

Das können Tools sein, mit denen wir unsere persönlichen Profile unscharf machen. Oder Datenkanonen, die riesige Mengen falscher Datenspuren erzeugen. Mit solchen Lösungen sorgen wir für Chaos bei den Überwachungssystemen. Dadurch werden wir immer weniger überwachbar und kontrollierbar. Das ist ein großer Schritt:

Für Datensouveränität im digitalen Zeitalter

Lesen Sie hier mehr über den technologischen Hintergrund und unsere langfristige Strategie. Und was wir unter Datensouveränität verstehen, sehen Sie hier.

 

 

 

 

 

Machen Sie mit!

Wir wehren uns mit einem simplen Trick gegen die illegale Massenüberwachung durch NSA &. Co. Unsere Online-Aktionen erzeugen falsche Datenspuren. Beispiel: Plötzlich suchen alle im Netz nach Babykleidung. Klingt albern, ist es aber nicht. Die Systeme rechnen fälschlich mit mehr Nachwuchs. Mit nur ein paar Klicks streuen wir Sand ins Getriebe und bringen Unschärfe in unsere Profile. – Das macht Spaß, ist völlig legal und so einfach, da macht auch meine Oma mit. Sind Sie dabei? Akkurat! – Abonnieren Sie unseren Newsletter und folgen Sie uns in den sozialen Netzen.

Newsletter abonnieren

Hier folgen und mitmachen:

Spenden via Flattr

Flattr this!

Spenden via PayPal

Kontakt

Mail