deen
DER NEUE VOLKSSPORT GEGEN ÜBERWACHUNG

Fragen

Ist das hier legal?
Entschieden ja. Wir sind keine Nerds oder Internetspezialisten, sondern eine weltweite Online-Initiative, an der jeder ohne spezielle Kenntnisse teilnehmen kann. Wir tun nichts anderes, als simple Anwendungen zu nutzen und Daten zu erzeugen. Beispiel: Wir legen uns alle “Edward Snowden” als neuen Kontakt im Smartphone an. Das registrieren die Überwacher und somit übersenden wir einen Gruß vom Akkuraten Widerstand.

Sind wir technikfeindlich?
Keineswegs. Die neuen Technologien bieten faszinierende Möglichkeiten, die zum Beispiel unseren Alltag komfortabler machen oder echte Probleme lösen können. Wir möchten dafür aber nicht mit der Aufgabe unserer Privatsphäre bezahlen.

Sind wir antiamerikanisch?
Keineswegs. Wir sind weder pro noch contra irgendwelche Staaten oder Länder und vertreten keinerlei nationales Anliegen. Es geht uns allein um die Grundrechte unserer ehemals freiheitlich-demokratischen Gesellschaften.

Was ist Flattr?
Der grüne Button, den Sie jeweils ganz unten auf dieser Website sehen. Es ist eine einfache Möglichkeit, per Klick kleine Geldspenden zu transferieren für alles, was einem im Netz gefällt. Mittels Flattr können Sie uns Geld spenden, das wir für den Unterhalt und Betrieb der Aktion gut gebrauchen können.

Wieso Social-Media?
Die Aktion soll so sichtbar wie möglich sein für Datensammler, Unternehmen und Geheimdienste. Deswegen wollen wir auch möglichst viel Verbreitung in Kanälen wie Facebook, Twitter und anderen. Ebenso nutzen wir für unseren Newsletter einen amerikanischen Anbieter (Mailchimp, siehe Impressum). Man darf davon ausgehen, dass jeder, der mit uns in den sozialen Kanälen interagiert oder unseren Newsletter bestellt etc. auf dem Radar der Überwacher erscheint. Wir begrüßen das. Je mehr Leute auffällig werden, desto sinnloser werden die Watch-Listen der Geheimdienste. Um aber den Datenschutz für alle Besucher unserer Seite zu gewährleisten, die nicht teilnehmen, arbeiten wir mit den datenschutzkonformen Social-Buttons von Shariff, die das automatische Tracking beim Besuch der Seite verhindern.

Noch Fragen?
Dann bitte senden Sie uns bitte eine E-Mail. wir antworten gerne, so weit möglich, und stellen Ihre Fragen mit unseren Antworten hier online.

 

 

 

 

 

 

Machen Sie mit!

Wir wehren uns mit einem simplen Trick gegen die illegale Massenüberwachung durch NSA &. Co. Unsere Online-Aktionen erzeugen falsche Datenspuren. Beispiel: Plötzlich suchen alle im Netz nach Babykleidung. Klingt albern, ist es aber nicht. Die Systeme rechnen fälschlich mit mehr Nachwuchs. Mit nur ein paar Klicks streuen wir Sand ins Getriebe und bringen Unschärfe in unsere Profile. – Das macht Spaß, ist völlig legal und so einfach, da macht auch meine Oma mit. Sind Sie dabei? Akkurat! – Abonnieren Sie unseren Newsletter und folgen Sie uns in den sozialen Netzen.

Newsletter abonnieren

Hier folgen und mitmachen:

Spenden via Flattr

Flattr this!

Spenden via PayPal

Kontakt

Mail