deen
DER NEUE VOLKSSPORT GEGEN ÜBERWACHUNG

Guten Tag

Guten Tag

… mein Name ist Michael Bukowski und ich bin potenzieller Terrorist. Aber keine Sorge, das sind Sie auch. Das sind wir alle in den Augen der Geheimdienste, die uns alle ohne jeden Anlass ausspionieren. Was die Überwacher da treiben, verstößt gegen unsere Grundrechte. Aber was tun? Für sich allein resignieren? Oder den lieben, langen Tag “Skandal!” […]

unüberwach-bar

unüberwach-bar

Hallo, ich bin Katharina Dermühl, arbeite als Marketing-Leiterin bei Kiron und mache beim Akkuraten Widerstand mit. Denn ich möchte beim Einkaufen nicht meine Privatsphäre verkaufen. Für was ich wann und wo bezahle, geht niemanden etwas an. Deswegen zahle ich bar – nicht immer, aber immer lieber. Die derzeit innovativste Bezahl-Methode: Bargeld Nichts gegen Online-Banking und […]

NSA-Upgrade

NSA-Upgrade

  Hallo, mein Name ist Heinrich Strößenreuther, ich bin Ex-Greenpeacer, unter anderem gerade hier als Fahrrad-Campaigner aktiv und mache auch beim Akkuraten Widerstand mit. Und zwar so: Jetzt NSA-Premium-Kunde werden! Haben Sie schon vom “Tor-Browser” gehört? Wenn nicht: Das ist ein Browser, mit dem man anonym im Internet surfen kann. Moment mal, anonym surfen? Ist […]

HandyTauschTag

HandyTauschTag

Guten Tag, ich bin Markus Schambach und mache beim Akkuraten Widerstand mit. Obwohl ich hier vor dem Brandenburger Tor stehe, bin ich gerade am Wannsee. Wie das? Ganz einfach: Meine Freundin und ich haben heute unsere Handys getauscht. Ich bin hier, sie macht einen Ausflug und zusammen ist’s uns ein kleiner Widerstand für zwischendurch! Sinn […]

Fake Data Day

Fake Data Day

  +++Update 30.6. – Achtung, geändertes Datum: der Fake Data Day startet heute!+++ So viel Unberechenbarkeit darf sein: Wir hatten vor zwei Monaten den 4. Juli angekündigt. Dieses Datum dann auch einzuhalten, wäre unnötig filterbar. Stattdessen geht’s – kleine Überraschung! – jetzt gleich heute und hier los (Sinn der Sache siehe unten): Wir machen uns […]

Machen Sie mit!

Wir wehren uns mit einem simplen Trick gegen die illegale Massenüberwachung durch NSA &. Co. Unsere Online-Aktionen erzeugen falsche Datenspuren. Beispiel: Plötzlich suchen alle im Netz nach Babykleidung. Klingt albern, ist es aber nicht. Die Systeme rechnen fälschlich mit mehr Nachwuchs. Mit nur ein paar Klicks streuen wir Sand ins Getriebe und bringen Unschärfe in unsere Profile. – Das macht Spaß, ist völlig legal und so einfach, da macht auch meine Oma mit. Sind Sie dabei? Akkurat! – Abonnieren Sie unseren Newsletter und folgen Sie uns in den sozialen Netzen.

Newsletter abonnieren

Hier folgen und mitmachen:

Spenden via Flattr

Flattr this!

Spenden via PayPal

Kontakt

Mail